SOTA Aktivierung Plackles OE/NO-069

4er Gruppe mit etwas ganz Neuem für mich. Diese Woche Dienstag hat Herbert seine Lizenzprüfung geschafft und wollt' gleich 2 Tage später seine erste SOTA Aktivierung machen. Also heute noch als OE1IAH/2ndOP unterwegs. Aber lange kann's nimme dauern dann auch mit eigenem Rufzeichen.

This describes a local activity I don't expect non German speaking readers, so I did no translation here...



Karte
X

TopoKarte Plackles


Karte

TopoKarte Plackles

 
Die Anreise erfolgte über die Südautobahn. Man kann bei Wöllersorf oder Wr. Neustadt Süd abfahren und weiter zur Hohen Wand. Die Straße auf die Hohe Wand ist seit 2023 mautfrei. Man fährt die Straße hinauf und biegt oben links nach Süden ab. Weiter immer gerade aus auf der Straße bleiben bis man die kleine Kanzel erreicht. Der Parkplatz dort kostet €2,- das kann man am Automaten bezahlen.

Blick
X

Parkplatz mit dem Automaten rechts


Blick

Parkplatz


APRS
X

APRS Pfad der Autoreise zur kleinen Kanzel


APRS

APRS


Karte
X

Google Visualisierung Plackles


Karte
Google Link zum Selbstprobieren

Google Visualisierung Plackles

 
Der Aufstieg ist nicht wirklich anstrengend, es geht leicht bergauf und bergab. Wanderzeit etwa 45 Minuten zur Aktivierungszone. Da um den Gipfel viele Privatgrundstücke sind aktiviere ich bei der Hütte der Berg und Naturwacht. Hab' dort einmal Leute angetroffen und gefragt...

Straße
X

Straße nach Süden Arnold und Herbert


Straße
Bildautor © OE3BAJ

Straße


Wanderweg
X

Wanderweg kurz vor dem Ziel


Wanderweg
Bildautor © OE3BAJ

Wanderweg

 
Am Gipfel zunächst Betrieb auf 2m. Im SOTA Betrieb Scheibchen um Scheibchen vorgeführt und geübt wie man ein QSO macht. Herbert war da sehr schnell dabei. Nervosität mittels bisschen souflieren überbrückt. Denke das wird schnell gehen bis die Sicherheit in QSOs hergestellt ist.

Aktivierung
X

Herbert bei einem seiner ersten QSOs


Aktivierung

OE1IAH und Herbert

 
Die Hütte war besetzt wir konnten uns während der Aktivierung stärken.

Aktivierungs Bankerl
X

Aktivierungsbankerl IC705 und das Log am reMarkable


Aktivierungs Bankerl

Aktivierungs Bankerl

 
Die Aktivierung erfolgte zunächst auf 2m, danach wechselten wir auf 10m. Da wurde schon deutlich es wird schwer. Der Funkwetterbericht listete etliche Flares davon einen Starken X-Flare in der Früh. 10m war SSB still. In CW kam mir erfreulicherweise OE1WYC zurück. Damit konnte ich den Berg zumindest für die 10m Wertung nutzen.

15m 1 QSO und ein paar weitere auf 20m alles seehr mühsam. Nach über einer Stunde 15 QSOs haben wir zusammen gepackt

Bergstation
X

Bergstation und Höhenangabe


Bergstation

Bergstation


Bergstation
X

OE1WED von hinten, OE3BAJ und Herbert


Bergstation

Aktivierer

 
Die schwierigen Condis sieht man auch im geloggten RBN. Viel war da nicht 15m bin ich nicht einmal gehört worden. 10m grad ein Skimmer in Ungarn.

RBN
X

RBN Resultat 10m und 20m mit 10W um etwa 12:00LT


RBN

RBN


Gruppe
X

Herbert Arnold Gerhard und Andreas


Gruppe

Gruppe

 
APRS Pfad der Wanderung, ohne Überraschungen.

APRS
X

der Wanderpfad vom AT878 aufgezeichnet


APRS

APRS Pfad der Wanderung

 
Den Abschluss der Wanderung macht man natürlich im Kohlröserlhaus. Susanne OE3SCN und Gerald OE3BVP sind lizensiert und freuen sich natürlich wenn man vorbei schaut.

Kohlröserlhaus
X

Kohlröserlhaus


Kohlröserlhaus

Kohlröserlhaus



 

© OE1IAH 2019ff site wide page calls since 2019-06-09: 0000175

published on: 2024 05 09