IC705 Tastatur

Der IC 705 bietet die Möglichkeit ein externes Tastenfeld anzuschließen um darüber Makros direkt aufzurufen. Das ist recht praktisch im Betrieb, erspart das Durchwühlen durch die Menu Struktur am Touchscreen. Die Tastatur belässt auch den Bildschirm in der augenblicklichen Einstellung. Das erlaubt unterbrechungsfreie Beobachtung des Wasserfalls oder anderer Darstellungen.

IC 705 Keypad

The IC705 offers a connection of an external keypad. It gives easy access to the makros stored inside. This avoids digging through the menu tree on the screen. It gives uninterrupted view on the waterfall or other display settings.

 

Die Makros können Sprache, RTTY oder Telegraphie Aufzeichnungen aufnehmen.
The macros may contain voice, RTTY oder CW recordings.

 

Schaltung

Die Schaltung nutzt offensichtlich einen Spannungsteiler der verschiedene Widerstandswerte erkennt und so die Taste auswertet.

Circuit

Obviously the circuit uses a viltage divider to measure various resistor values to detect the key pressed

Schaltung
X

Schaltung der Tastatur


Schaltung

Schaltung

 

Bedienung

Die programmierten Makros können durch drücken einer der 2 Tasten abgerufen werden. Die Funktion ist ident zu der über den Touchscreen. Ein langes Drücken startet ein wiederholtes Aussenden in einer Schleife. Ein weiterer Tastendruck einer beliebigen Taste oder der Pfeiltasten am Speaker-Mic stoppt sofort die Aussendung.

Operating

The recorded macros are strarted with one of the keys. They correspond to the Keys on the screen. A long press of a key starts that macro in a loop. Any key or the arrow keys on the speaker mic stop the loop immediately.

 

Prototyp

Nachdem mich die Idee angefixt hat habe ich an einem Abend schnell einmal den Adler gestreichelt eine Belichtungsfolie erstellt und am nächsten Tag eine Prototypplatine geätzt. Aus der Grabbelkiste geeignete Bauteile gesucht und das Ding aufgebaut.

Prototype

The recorded macros are strarted with one of the keys. They correspond to the Keys on the screen. A long press of a key starts that macro in a loop. Any key or the arrow keys on the speaker mic stop the loop immediately.

Layout
X

Plantinen Layout


Layout

Layout


Prototyp
X

Prototyp der Tastatur


Prototyp

Prototyp

 

Endgültige Platine

Die professionell gefertigte Platine schaut etwas besser aus hat sonst keine Verbesserungen oder Änderungen zur "selbstgeschnitzten". Die Durchkontaktierungen an den Löchern erleichtern das Montieren der Buchsen etwas. Selbstverständlich habe ich inzwischen die korrekten Bauteilwerte beschafft.

Final Board

The industrially manufactured board looks much better. There are no enhancements, ist only easier to mount the components Of course I have sourced the correct resistors now..

Tastatur
X

Tastatur ohne Gehäuse


Tastatur

Tastatur

 

Überraschend, weil das sonst nie passiert, war daß der erste Versuch daheim am PC das korrekte Pinout der 3,5mm Klinkenstecker Buchse in den Print gezeichnet hat.
Surprising, because that never happens, the first attempt, drawing the board had the correct layout of the 3,5mm Jacks.

Tastatur
X

Platine teilbestückt mit den Widerständen


Tastatur

teilbestückt

 

Die 2 Buchsen erlauben das Durchschleifen der Verkabelung. Damit kann man nach der Tastatur einfach die Morsetaste oder ein Paddle anschließen.
The two sockets allow a connection to a straight key or paddle behind the keyboard.

 

Gehäuse

Für die Platine braucht's ein Gehäuse. Ich habe vor da etwas als Acryl Sandwich zu bauen. Im QRL hab' ich ein Laserschwer, daher mach' ich das auf diesem Weg.

Zwischen den Tasten ist Platz für eine Beschriftung die man auf Papier gedruckt einschieben kann. Auf dem nachfolgenden Bild ist das noch leer.

Case

For the board a case is required. I plan to design a case out of PMMA sheets. I have a laser cutter at my QRL, that's why I try this way to build a case.

Between the keys there is some space left. It offers room to slide a paper with some labeling in.

Gehäuse
X

Gehäusevariante Platensandwich


Gehäuse

Gehäuse

 

3D Druck Gehäuse

OE3KTH hat ein 3D Druck Gehäuse konzipiert. Nachfolgend ein Bild aus der CAD SW.

3D printed Case

OE3KTH did a 3D printer case. Underneath there is a picture out of his CAD design.

Gehäuse
X

Gehäuse Vorschlag von OE3KTH


Gehäuse

Gehäuse

 

... und so schaut's dann aus. OE3KTH hat mir den ersten Prototyp des Gehäuses vorbei gebracht. Diese Version hat innen Einpressmuttern im Kunststoff. Er will die Konstruktion nochmals überarbeiten.
Überraschend daß die Konstruktion auf Anhieb gepasst hat meine CAD Daten und seine liefern perfekt. Inspesondere bei der Position der Tastenstössel war ich skeptisch.
... and here it is. OE3KTH just brought me the first prototype of the 3D printed case. The case mechanic is based on insert nuts pressed into the plastics. A bit complicated to mount. So there is a redesign planned.
Quite surprising the fact hat everything fits perfectly together. My CAD data and hit construction, does not happen every time. Especially the holes for the keys fit perfectly.

Gehäuse
X

Gehäuse von OE3KTH §D Druck


Gehäuse

3D Druck



 

© OE1IAH 2019ff site wide page calls since 2019-06-09: 0975699

published on: 2022 02 15