SOTA Aktivierung Sonnenberg OE/BL-012

Wunderschänes Frühlingswetter ein Ausflug mit etwas Wanderarbeit wenn auch nicht viel. Bringt daher auch nur ein mickriges SOTA Punkterl.

This describes a local activity I don't expect non German speaking readers, so I did no translation here...



Karte
X

TopoKarte Sonnenberg


Karte

TopoKarte Sonnenberg

 
Die Anreise erfolgte über die Südautobahn. Weiter auf der A3 Richtung Eisenstadt. Bei Hornstein abfahren und durch den Ort hindurch immer bergauf halten. Sonnenberggasse bis ans Ende Fahren da befinden sich Parkplätze.

APRS
X

APRS Pfad der Autoreise


APRS

APRS


Karte
X

Google Visualisierung Sonnenberg


Karte
Google Link zum Selbstprobieren

Google Visualisierung Sonnenberg

 
Der Aufstieg beginnt am Ortsrand. Der "Graben" wird zur meiner Wanderzeit gerade umgebaut, es wird ein Hochwasserschutz installiert. Das schaut bissl wild aus wird sich aber sicher bald verwachsen haben.
Der Tag war angenehm warm etwa 12°C faktisch windstill nur oben war gelegentlich ein Rauschen von leichten Böen in den noch ziemlich leeren Ästen zu hören.

Straße
X

Baustelle beim EInstieg


Straße

Straße


Forstweg
X

Forstweg und Baustelleneinzäunung


Forstweg

Forstweg


Forstweg
X

Forstweg der Holzeinschlag ist schon ein paar Jahre her


Forstweg

Forstweg


Forstweg
X

offensichtlich gab's irgendwo Förderungen die man in informationsbefreite Hinweisschilder investiert hat


Forstweg

Pfeile

 
Am Weg gab es ein Hinweisschild nach Hornstein. Das beachtenswerte daran ist daß hier drauf hingewiesen wird der "blauen" Markierung zu folgen. Das dürfte die Ursache sein, daß alle Bäume weiß-rot-weiße Markierungen haben. Diese Markierung weist auf die Betreuung des Gebiets durch den Touristikclub hin.

Forstweg
X

Hinweisschild blaue Markierung alle erkennbaren Markierungen sind weiß-rot-weiß


Forstweg

Markierung?

 
Am Gipfel habe ich ausschließlich 2m FM Betrieb gemacht. Es waren rasch die nötigen 4 QSOs im Log. Dabei habe ich OE1UHU gehört der auf der Rosalia gesessen ist. Auf der QRG ausgemacht ich komme noch rüber zu ihm, daher habe ich die Aktivierung kurz gehalten 10 QSOs sind ja auch völlig in Ordnung.

Schild
X

Erklärungsschild beim Aussichtsturm


Schild

Schild?


Aktivierungsbankerl
X

Der Frühling ist da :-)


Aktivierungsbankerl

Blumen


Aktivierungsbankerl
X

Gipfelmarkierung in der Nähe des Sendemast


Aktivierungsbankerl

Gipfelstein

 
Der Abstieg war weiter nichts besonderes ich hab' mich beeilt um OE1UHU nicht all zu lange warten lassen zu müssen..

Schnee
X

Der Weg ist streckenweise recht steinig und hat durchaus Steigung im unteren Teil


Schnee

Abstieg


Weg
X

Weg


Weg

Weg


Baustelle
X

Baustelle von oben, Auto parkt dahinter unten


Baustelle

Baustelle

 
APRS Pfad der Wanderung, ohne Überraschungen.

APRS
X

der Wanderpfad auf den Sonnenberg über Aussendungen vom AT878 aufgezeichnet


APRS

APRS Pfad der Wanderung

 

SOTA Aktivierung Rosalienkapelle OE/BL-020

Frühlingswetter wurde noch besser als zuvor, die "Wanderung" extrem kurz und auch steil. Es ist ein bissl höher als der Sonnenberg, bringt daher immerhin zwei mickrige SOTA Punkterl. Das befördert mich in ein gewisses SOTA Problem. Ich habe somit genau die Hälfte der nötigen Punkterl für die Bergziege erreicht, hab' ich das Vorderteil oder das Hinterteil, oder teilt man rechts und links?


Kohlröserlhaus
X

irgendwo da oben wartet OE1UHU


Kohlröserlhaus

Blick zur Rosalienkapelle von der Straße aus


Kohlröserlhaus
X

Stefan OE1UHU an der Station IC705, AT878, HB9CV und MP1 rechts


Kohlröserlhaus

hier hockt er ja

 
Die Aktivierung auf 2m FM war auch rasch geschafft. Es waren aber deutlich weniger Stationen zu hören weil's schon um 12:00LT war.
Daher haben wir auch noch auf 40m gerufen und ein paar Kurzwellen Verbindungen ins Log gebracht.

Kohlröserlhaus
X

wunderschönes Frühlingswetter


Kohlröserlhaus

Blick nach Norden


Temp
X

wunderschönes Frühlingswetter


Temp

warm 15,5°C

 
APRS Pfad der Wanderung, ohne Überraschungen.

APRS
X

der Wanderpfad OK weit war's nciht


APRS

APRS Pfad der Wanderung



 

© OE1IAH 2019ff site wide page calls since 2019-06-09: 1855776

published on: 2023 04 02